DIMA 2002 - Markenführung im Dialog

Die DIMA, Europas größte Kongress-Messe für Dialogmarketing, Call Center, Customer Relationship Management (CRM) und E-Business, vereint zwischen dem 1. und 3. September 2002 unter dem Motto "Markenführung im Dialog" in Düsseldorf das gesamte Spektrum des Dialogmarketings unter einem Dach. Ziel der DIMA ist es, den Austausch zwischen Innovativem und Altbekanntem zu gewährleisten, um so die verschiedensten Direktmarketing-Disziplinen zu einem Marketinginstrument zu vernetzen.

In diesem Jahr wird das Kongress- und Messeprogramm in Kooperation mit der Mobile Marketing Association MMA um das Thema "Mobile Marketing" erweitert. Die integrierte Sonderschau "MS 02", die in Zusammenarbeit mit ComMunic, München, realisiert wird, bietet ein Ausstellungs- und Vortragsprogramm ebenfalls zum Themenkomplex Mobile Marketing.

Teilnehmern aus Wirtschaft und Industrie soll die DIMA als Kommunikations- und Informationskanal dienen - sowohl auf der Messe als auch im Kongressbereich. In Letzterem sollen Experten über Perspektiven im Dialogmarketing referieren. Schwerpunkte sollen hier u. a. CRM-Lösungen, d. h. Berücksichtigung des Kunden(-dialogs) bei der Gestaltung der Unternehmensprozesse, bilden. Weiterhin geht es um Multi-Chanel-Strategien und damit verbundenen Chancen und Risiken, die die Einbindung aller On- und Offline-Kanäle mit sich bringt. Effiziente Lösungen für den Call-Center-Bereich sowie Präsentationen klassischer Dialoginstrumente bilden einen weiteren Schwerpunkt der Kongress-Messe.

Übersicht: DIMA 2002 - Markenführung im Dialog

Kongress 01.09. bis 03.09.2002
AdresseDer DIMA Kongress findet in der CCD Stadthalle (Congress Center Düsseldorf) statt, die Messe in den Messehallen 3 und 4 (je erreichbar über Messeeingang Süd).
EintrittspreiseSiehe offizielle Website
VeranstalterMCO Marketing Communication Organisation GmbH
OrtDüsseldorf (Deutschland)
Turnusjährlich