e/home 2002 - Das intelligente Heim

Die e/home ist Treffpunkt für alle, die Produkte und Systeme für das 'Intelligente Heim' erforschen, entwickeln, herstellen, vermarkten oder nutzen wollen.

Weltweit werden arbeits-, energie- und kostensparende Lösungen für die effiziente Integration von moderner Informationstechnik und Elektronik in (private) Haushalte entwickelt und angeboten. Dabei geht es um die Vernetzung von Systemen, Anlagen und Geräten im Heim, die Sprach-, Ereignis- und Fernsteuerung in 'intelligenten' Netzen, die Möglichkeiten der Interaktion, auch im Sinne von Fernabfrage, Fernwartung und Fernwirken, die Zusammenfassung der Angebote verschiedener Dienste, Netze und Übertragungswege in einfach zu bedienenden, intelligenten Endgeräten.

Um folgende Themen bzw. Produkte dreht es sich auf der e/home 2002: Bus-Systeme, Netzwerksoftware, Haushaltstechnik, "CE, IT, TK im Netzbetrieb", Systeme zur Steuerung der Heimfunktionalität, Intelligentes Heim als Hilfe für Kranke und Behinderte, Service für das Intelligente Heim, Sicherheitstechnik im Netz und Technologien wie WLAN sowie Bluetooth. Auch der Bereich Entertainment soll dabei nicht zu kurz kommen.

Die Kongressmesse e/home - bestehend aus Kongress, Praxisforen und Ausstellung in ingesamt vier Hallen - soll der Standardisierung und Einführung der Technologien "rund um das Intelligente Heim" helfen sowie den beteiligten Branchen, Berufszweigen und Verbänden eine internationale Plattform bieten. Das Internet wird dabei einbezogen, zwischen den Veranstaltungen soll die offizielle e/home-Website eine Bindung zu potenziellen Ausstellern und Teilnehmern herstellen und aufrechterhalten.

Übersicht: e/home 2002 - Das intelligente Heim

Messe 29.08. bis 31.08.2002
AdresseMessegelände Berlin
Öffnungszeiten9.00 bis 18.00 Uhr
EintrittspreiseNoch keine Angaben
VeranstalterMesse Berlin GmbH
OrtBerlin (Deutschland)
TurnusAlle zwei Jahre im Wechsel mit der IFA